Entwicklungsangebot: Singen-Bewegen-Sprechen (SBS)

 

"Hallo, liebe Kinder - schön dass ihr da seid, heute machen wir Musik"

 

Mit diesem Begrüßungslied beginnt montags und dienstags die SBS-Stunde.

 

Ein Bilderbuch ist Unterrichtsinhalt und wird spielerisch erarbeitet.

 

 

 










Vorschulgruppe

Die Vorschulgruppe findet wöchentlich statt.

Das Angebot richtet sich an die Kinder, die voraussichtlich im folgenden Schuljahr eingeschult werden. Es ist unabhängig von der zukünftigen Schulart.

Ziel ist, den Übergang vom Schulkindergarten zur Schule so behutsam wie möglich zu gestalten und die Kinder schrittweise mit schulischen Arbeitsformen vertraut zu machen.

 

Inhalte sind unter anderem:

• Wahrnehmungsangebote mit allen Sinnen

• Formen und Farben erleben und kennen lernen

• bauen und konstruieren mit und ohne Vorlage

• den eigenen Vornamen hören, zeigen, aussprechen und als Ganzwort lesen

• erste Erfahrungen mit Mengen und Ziffern

• den eigenen Körper und Körperteile wahrnehmen und die entsprechenden Begriffe kennen lernen

• Erfahrungen mit Bild- Grafik- und Wortsymbolen

• Spuren hinterlassen bis hin zum Malen und Schreiben

• sowie Freude und Stolz, schon zu den „Großen“ zu gehören!

 









Trippel-Trappel Pony – Therapeutisches Reiten auf dem Heugelehof

Jeden Dienstag fahren einige Kinder mit dem Bus zum Pferdehof von Frau Griesmeier nach Niederhofen.

 

Dort treffen wir uns mit den Kindern der Lindenparkschule.

Wir frühstücken zusammen, putzen und satteln drei Ponys und erleben einen tollen Ausritt durch die Felder und Wiesen rund um den Hof.

 

Wir dürfen abwechselnd reiten und Übungen auf dem Pferd machen.

Zum Schluß füttern wir die Pferde noch mit getrocknetem Brot, Äpfeln und Karotten.

Danach fahren wir wieder zurück zum Kindergarten.

 














Hoch soll er/sie leben... Kindergeburtstag feiern

Für unsere Geburtstagsfeiern gibt es ein besonderes Ritual.

Die Eltern sind immer herzlich zur Geburtstagsfeier ihres Kindes eingeladen.

Die Feier beginnt mit dem gemeinsamen Morgenkreis. Das Kind geht – alleine oder mit einem Erwachsenen- vor die Türe und kommt durch das „Geburtstagstor“ in den Raum. Dort leuchten schon so viele Kerzen wie Lebensjahre des Kindes. Es werden Geburtstagslieder gesungen und mit Instrumenten begleitet. Das Geschenk wird überreicht und ausgepackt, alle gratulieren dem Geburtstagskind. Gemeinsam lassen wir das Kind entsprechend der Lebensjahre hochleben.

Anschließend gibt es ein feierliches Geburtstagsfrühstück.






Elternbasteln im Schulkindergarten für den Basar (Förderverein)

Leider ist das freie Verfügungsbudget des Landes für unseren Schulkindergarten sehr begrenzt.

Umso mehr freuen wir uns über die vielseitige Unterstützung unseres Fördervereins.

Mit der Hilfe des Fördervereins können wir uns besondere Lehr-Spiel- und Arbeitsmaterialien kaufen.

Ein Teil der Kinder des Schulkindergartens darf regelmäßig einmal wöchentlich zur Reitförderung auf den Pferdehof.

Vereinseigene Busse werden seitens des Fördervereins für das aktive Lernen an anderen Förderorten zur Verfügung gestellt.

Mit diesen fahren wir zum Reiten, zur Experimenta oder zum Tierpark.

Der Förderverein unterstützt unsere pädagogische Arbeit in vielerlei Hinsicht.

Ein wichtiges Angebot der Elternarbeit im Schulkindergarten ist das

„Elternbasteln“. Auch die Großeltern, Tanten, Onkel und andere interessierte Menschen sind eingeladen.

Wir bieten über die Monate bis zum Basar verteilt mehrere Basteltermine an und stellen verschiedene schöne und einfache Werkstücke her.

Diese „handgearbeiteten Schätze“ wollen wir beim Basar zum Verkauf anbieten.

Die Basteltermine finden regelmäßig in geselliger Runde bei unseren Eltern viel Anklang. Es macht Spaß gemeinsam aktiv zu sein und sich dabei mit anderen auszutauschen.

Der Erlös des Verkaufs kommt dem Förderverein zugute.







Hilfsmittelversorgung






21. Dezember: Weihnachtssingen

10:00 Uhr, Aula.

 

Unterrichtsende ist um 11.15 Uhr

 

 

 

FROHE WEIHNACHTEN

 

und

 

schöne Ferien!