Wir arbeiten mobil (z.B. Hausbesuche, Allg. Kindergarten) und ambulant im Raum unserer Sonderpädagogischen Beratungsstelle oder speziellen Räumen der Kaywaldschule (z.B. Sporthalle, Schwimmbad).

 

 

Anschrift:

Sonderpädagogische Beratungsstelle

an der Kaywaldschule Lauffen

Charlottenstr.91, 74348 Lauffen/N.

 

Tel. 07133/9803-0 oder 07133/9803-16

Fax: 07133/9803-25

E-mail: fruehfoerderung@kaywaldschule.de

 

 

Erstkontakt:

In der Regel erfolgt dies telefonisch durch die Eltern über das Sekretariat. Darauf folgt ein Rückruf durch die Leitung der Sonderpädagogischen Beratungsstelle.

Auch Fachkräfte, die von den Eltern einen Auftrag und eine Schweigepflichtsentbindung erhalten haben können sich mit der Beratungsstelle oder direkt mit einem Mitarbeiter der Sonderpädagogischen Beratungsstelle in Verbindung setzen.

 

 

Mögliches Vorgehen:

• Einmalige Beratung

• Weitervermittlung an andere Stelle

• Vorstellung im Team

• Erstgespräch mit zuständigem Mitarbeiter: Diagnostik, Anamneseerhebung, Eltern-, Familiengespräch, danach folgt eine Auswertungsgespräch mit Empfehlungen von Maßnahmen.

• Die Frühförderung wird beendet mit einem Abschlussgespräch, z.B. bei Schuleintritt, bei Aufnahme in den Schulkindergarten, bei Weitervermittlung an andere Stelle, wenn weitere Maßnahmen nicht notwendig sind oder die Eltern keinen weiteren Kontakt wünschen.

18. Februar: Berufswege- konferenzen

 

18. Februar: Festkomitee Basar

19:30 Uhr, Aula

 

18. März: Elternbeiratssitzung

20:00 Uhr, Aula

 

27. März: Mitglieder- versammlung Förderverein

19:00 Uhr, Aula

 

16. bis 19. Mai: Taizé-Aufenthalt der Berufsschulstufe