Die Schüler in der Kreativwerkstatt arbeiten mit Papier und Stoff und fertigen vielfältgie Produkte an.


Arbeiten am Bindegerät

Die Schüler übernehmen Arbeitsaufträge aus der Schule und spiralisieren z. B. Liederhefte, Gebärdenbücher oder Arbeitshefte.

 









Arbeiten an der Schneidemaschine und am Laminiergerät

• Unterlagen schreddern als Auftragsarbeit für alle Klassen

• Vorlagen zuschneiden

• Unterrichtsmaterialien für andere Klassen laminieren und/oder zuschneiden

 









Herstellung von Karten und Geschenktüten






Saisonbedingte Arbeiten

• Herstellung von Lavendelsäckchen

• Walnüsse knacken und sortieren für die Herstellung von Walnussöl

• Äpfel aufsammeln für die Herstellung von Apfelsaft

 




Alle im Lernfeld „Kreativwerkstatt“ hergestellten Verkaufsprodukte werden über die Schülerfirma Kaywerk vertrieben, z.B. bei unserem Basar, bei ausgewählten Veranstaltungen oder auf Anfrage während der Unterrichtszeit (Anfragen bei Frau Reiner, während der Unterrichtszeit bitte über das Sekretariat). Auch beim Verkauf arbeiten die Schüler mit und üben dabei den Umgang mit Kunden wie auch den Umgang mit Geld.

 

Gerne nehmen wir auch Aufträge von Privatpersonen, Firmen oder Institutionen entgegen.


Oktober 2015: Eindrücke aus dem Lernfeld











18. Februar: Berufswege- konferenzen

 

18. Februar: Festkomitee Basar

19:30 Uhr, Aula

 

18. März: Elternbeiratssitzung

20:00 Uhr, Aula

 

27. März: Mitglieder- versammlung Förderverein

19:00 Uhr, Aula

 

16. bis 19. Mai: Taizé-Aufenthalt der Berufsschulstufe