Seit Anfang des Schuljahres 2016/17 findet das Wohntraining in der

neuen Wohnung in Lauffen a. N. statt.

Eine Schülergruppe der Berufsschulstufe wird einmal wöchentlich dort unterrichtet. Die Jugendlichen können so wichtige Erfahrungen in der selbstständigen Lebensführung machen. Die Kulturtechniken werden in der praktischen Lebenswelt angewendet, z.B. beim Einkauf oder bei der Kassenführung. Im geschützten Rahmen wird - so selbstständig wie möglich - die eigene Haushaltsführung geübt.














23. bis 26. Mai: Taizé-Aufenthalt der Berufsschulstufe

 

 

03. Juni: Schulkonferenz

19:30 Uhr, Aula

 

04. Juni: Taizé-Gottesdienst

13:30 Uhr, Aula

 

 

24. bis 26. Juni: Fotografin

Frau Hermann nimmt Schüler- und Klassenfotos auf