Eine Gruppe von Kolleginnen und Kollegen erarbeitete im Schuljahr 2012/13 in Zusammenarbeit mit der AIM (Akademie für Innovative Bildung und Management) Heilbronn ein Medienkonzept für die gesamte Schule.

Im November 2012 erhielten wir von der Dieter-Schwarz-Stiftung dafür den 1. Preis!

 

Das Medienkonzept befasst sich mit dem Einsatz von elektronischen Medien an unserer Schule, insbesondere auch im Bereich der Unterstützten Kommunikation für nicht sprechende oder schwer verständlich sprechende Schüler/innen, aber auch mit dem Einsatz neuer Medien als Kommunikationsmittel, Lernhilfe, zur Aneignung von Welt auf vielfältige Weise.

 

Gerne können Sie sich hier einen Eindruck über unser Konzept machen.

Download:

Medienkonzeption_Kaywaldschule.pdf




iPads im Unterricht

An unserer Schule sind derzeit fünf schuleigene iPads im Einsatz. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig, so können die Schülerinnen und Schüler mit dem iPad als Kamera auf Entdeckungsreise gehen und subjektiv bedeutsame Momente dokumentieren, schnell etwas im Internet recherchieren, oder mit verschiedenen Lernapps ihre Kompetenzen in den Fächern Mathematik und Deutsch verbessern und dabei entdecken, wie viel Spaß lernen machen kann!




Eine weitere Möglichkeit des Einsatzes der iPads liegt im Bereich der Unterstützten Kommunikation. Apps wie „Metatalk“ bieten auch nichtsprechenden Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich ihren Mitmenschen mitzuteilen und stellen eine Ergänzung oder Alternative zu anderen Hilfsmitteln der UK dar.









Seit März 2014: Interaktives Whiteboard

Seit März 2014 haben wir ein interaktives Whiteboard des Herstellers "Promethean" an der Kaywaldschule, so dass hier vielfältig mit neuen Medien und interaktiv gearbeitet werden kann.















In zwei jeweils zweistündigen Einführungsveranstaltungen im Mai 2014, veranstaltet durch Firma "vs Möbel Tauberbischofsheim", machten sich insgesamt 20 KollegInnen mit dem neuen Whiteboard vertraut.







16. Oktober: Elternabend

19:30 Uhr, Aula

 

19. Oktober: Weidenflechten für den Basar

19-22 Uhr, Werkstatt

 

24. Oktober: Festkomitee Basarvorbereitung

20:00 Uhr, Aula

 

07. November: Erste Elternbeiratssitzung

20:00 Uhr, Aula