Schunk GmbH & Co. KG


Die Firma Schunk in Lauffen unterstützt uns schon seit Jahren, vor allem aber mit sozialem Engagement: beispielsweise kommen Auszubildende zu uns für zwei Wochen und binden sich in Unterrichtsvorhaben ein, begegnen behinderten Kindern und Jugendlichen im direkten Umgang. Bedeutsam ist natürlich für die Schule, dass seit mehreren Jahren drei ehemalige Schüler in der Firma beschäftigt sind und immer wieder angefragt wird, ob wir Schüler/innen dort einbinden können. Aktuell sammeln und schreddern nachmittags drei Jugendliche den Papiermüll aus den Büros.

 

 


AIM - Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn



 

Große und damit breit gefächerte Unterstützung erhält unsere Schule schon über Jahre hinweg durch die AIM – Akademie für Innovative Bildung und Management in Heilbronn bzw. von der Lidl-Schwarz-Stiftung.

 

Einerseits bietet die AIM Referenten, die uns z.B. bei der Fremdevaluation beraten und begleitet haben, immer wieder für Selbstevaluationsprozesse zur Verfügung stehen bis hin zu einer Fallbesprechungsgruppe für die Lehrkräfte an der Sonderpädagogischen Beratungsstelle. Schon einige Pädagogische Tage wurden im Gebäude und mit Referenten der AIM durchgeführt, bereichern so unseren Schulalltag ungemein und unterstützen so den Schulentwicklungsprozess nachhaltig.

 

Der Höhepunkt des Sponsorings erlebten wir bei der Ausschreibung des Medienpreises 2012 – die Kaywaldschule erhielt den 1. Preis für das Medienkonzept an der Schule! Wir können damit unseren elektronischen Medienbestand kontinuierlich erweitern, wie beispielsweise den Kauf von I-Pads als Kommunikationsmittel und ein Whiteboard.

 

Vielen herzlichen Dank der Geschäftsführerin Frau Linke und Frau Margarete Schwab.

 



AUDI AG Neckarsulm / ASW Automobile Heilbronn / Firma Wolf Backnang / Frank Werbung Nordheim

Wir sind stolz darauf, dass wir im Dezember 2008 aus der Weihnachtsspendenaktion der Belegschaft der AUDI AG einen Betrag erhalten haben, der es uns ermöglicht hat, beim Autohaus ASW Automobile Heilbronn einen neuen Schulbus zu kaufen. Der behindertengerechte Umbau durch Firma Wolf aus Backnang wurde vom Förderverein der Kaywaldschule finanziert. Die Beschriftung erfolgte durch Firma Frank Werbung aus Nordheim.

 

Bisher hatten wir nur zwei Schulbusse, die stets ausgelastet waren und einige Klassen keine Lerngänge unternehmen konnten. Rollstuhlfahrer, die nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln befördert werden können, sind dringend auf unsere Schulbusse angewiesen. Auch Fahrten zu Schullandheimaufenthalten werden mit den fördervereinseigenen Schulbussen unternommen.

 

Wir danken auf diese Weise allen Beteiligten recht herzlich!

 

Update 2011: Im Mai 2011 halfen 15 Audi-Azubis eine Woche lang an der Verwirklichung von zwei Projekten an der Kaywaldschule: der Erneuerung des "Barfuß-Pfades" und der Erweiterung der Fahrgeräte-Abstellhütte.

 

Update 2012: Am 29. September halfen 11 Mitarbeiter der Firma Audi bei einem Freiwilligentag mit: Eine Vogelnestschaukel im Schulkindergarten sollte erneuert, alter Hackschnitzelbelag entfernt, neuer Fallschutz eingebracht und die Latten um unser Atrium neu gestrichen werden, damit auch da die Sicherheit in den Pausen wieder gegeben ist. Herzlichen Dank für die erledigten Arbeiten !


Rotary Club Abstatt Lauffen

Über den Kontakt zu Herrn Dr. Mühlschlegel, Kinderarzt hier in Lauffen entstand eine Kooperation mit dem Rotary Club Abstatt-Lauffen, der uns nun schon mehrfach großzügig unterstützte. Durch Aktivitäten der Clubmitglieder bzw. Veranstaltungen wie beispielsweise ein Boccia-Turnier im Sommer (sowohl 2010, 2011 als auch 2012) werden Spendengelder erwirtschaftet und unserer Schule für Projekte zur Verfügung gestellt, wie z.B. ein behinderten gerechtes Fahrrad oder Geldmittel zur Erweiterung der Einrichtung unseres Wasserbettraumes.

In 2013 haben wir im Sommer neue Fahrgeräte für unsere Pausenhöfe erhalten.


Rotary Club Heilbronn

Schon zum zweiten Mal wurde die Charity-Ralley veranstaltet, um Projekte aus der Region zu fördern.

 

Die Kaywaldschule gehört zu diesen Förderprojekten.


Wilhelm Layher GmbH und Co. KG


Zu den Gönnern der Kaywaldschule gehört seit 2008 nun auch die Weltfirma Layher - Gerüstebau, die in Güglingen - Eibensbach ihre Zentrale hat.

 

Die Schule wünscht sich seit langem eine Rollstuhlschaukel, in der Rollstuhlfahrer ein besonderes Schaukelerlebnis erfahren können.

Einen Großteil der Summe die für diese Anschaffung nötig ist, haben nun Layher Mitarbeiter über den Zeitraum von etwa einem Jahr gesammelt. Am Ende kam eine stolze Summe zusammen. Betriebsrat Anton Reinhold übergab den Scheck im Beisein des Fördervereins und des Elternbeirates an Rektorin Barbara Wittmann und die Vorsitzende des Fördervereins Erika Dankel.

 

 

Kreissparkasse Lauffen

Die Kreissparkasse Lauffen unterstützt die Kaywaldschule mit Geld- und Sachspenden und ermöglicht die Kunstausstellungen mit Werken von Kaywaldschülern in den Räumen der Sparkasse.


VBU - Volksbank im Unterland


www.vbu-volksbank.de

Herzlichen Dank an die Volksbank im Unterland, die im Rahmen ihrer "FrauenPower"-Aktion eine großzügige Spende an den Förderverein der Kaywaldschule geleistet hat im Herbst 2012.

 


Kiwanis Zabergäu-Brackenheim

Der Club "Kiwanis Brackenheim-Zabergäu" lädt jährlich zwei Klassen aus der Kaywaldschule zu einem Kindertag in das Wildparadies Stromberg ein. Hier wird gemeinsam der Tierpark besichtigt und im Anschluss ein Grillfest mit den Klassen und den Familien der "Kiwanier" gefeiert.

 


Anwaltskanzlei Dr. Zecher (Ilsfeld)


Die Kanzlei Dr. Zecher veranstaltet immer wieder Tage der Offenen Tür, bewirtet dort Gäste und wir erhalten dankenswerterweise den Erlös aus diesen Aktivitäten, der durch Herrn Dr. Zecher großzügig aufgerundet wird.

 

Herr Dr. Michael Zecher hält schon über Jahre hinweg, anfänglich noch über die Wirtschaftsjunioren, zu unserer Schule den Kontakt und bedenkt uns mit Spenden.

 


Firma Inotec Familie Schmitt

Besondere Unterstützung erhalten wir nun über lange Jahre von der Lauffener Firma Inotec. Familie Schmitt hatte 2001 das Anmieten unserer Trainingswohnung mit einer äußerst großzügigen Spende erst ermöglicht.

 

Nun erhalten wir regelmäßig eine beachtliche Spende, die uns dabei hilft dieses erfolgreiche Projekt weiter zu führen. Gerade dieses Großprojekt bedarf der Unterstützung der Sponsoren, da es bisher der Förderverein der Schule finanzieren muss.


ROTEX Heating Systems GmbH

Die Firma ROTEX Heating Systems GmbH aus Güglingen stellt uns seit dem Jahr 2013 verschiedene Heizungskleinteile und -Zubehör zur Verfügung, die von unseren Schülern als Vorbereitung auf etwaige spätere Arbeitsfelder im Unterricht zusammengesetzt werden können. Diese Serienarbeit ermöglicht es durch die unterschiedlichen Arbeitsschritte für fast alle Schüler differenzierte Arbeiten anzubieten. Auch das Arbeiten im Team kann durch diese Arbeitsaufträge erlernt werden und bietet somit realistische Arbeitsbedingungen für unsere Berufsschulstufenschüler an.


Verein Freier Zahnärzte

Im Stadt- und Landkreis gibt es einen Verein Freier Zahnärzte, die regelmäßig das Zahngold ihrer Patienten sammeln, von der Scheidanstalt kostenlos trennen lassen und dann den gesamten Erlös gemeinnützigen Institutionen übergeben. In diesem Jahr sammelten 18 Zahnarztpraxen das Altgold. Wir erhielten zum zweiten Mal einen überaus beträchtlichen Betrag, den wir sehr gut gebrauchen können für die Anschaffung von Sprachausgabegeräten, behinderten gerechten Fahrrädern, unsere fördervereinseigenen Busse, Zuschüsse für Schullandheimaufenthalte und vieles mehr, was aus dem Haushalt des Landkreises nicht zu leisten wäre.

 

Zu verdanken haben wir die Spende dem herausragenden Engagement von Herrn Dr. Müller aus Brackenheim; er setzte sich dieses Jahr dafür ein, dass die Kaywaldschule in die Spendengemeinschaft aufgenommen wurde.

 

Herzlichen Dank dafür auch auf diesem Weg!

 

 

Geschenkideen Schwaigern

Die Firma Schulz-Lehnert Geschenk-Ideen unterstützt die Kaywaldschule regelmäßig mit Geld- und Sachspenden.


Allen nicht genannten Spendern (Firmen, Privatpersonen, Vereine, Kirchengemeinden, Schulen etc.) ebenfalls ein herzliches Dankeschön für ihre Unterstützung!!


- Das Abbilden der jeweiligen Firmenlogos wurde von den Firmen genehmigt -


16. Oktober: Elternabend

19:30 Uhr, Aula

 

19. Oktober: Weidenflechten für den Basar

19-22 Uhr, Werkstatt

 

24. Oktober: Festkomitee Basarvorbereitung

20:00 Uhr, Aula

 

07. November: Erste Elternbeiratssitzung

20:00 Uhr, Aula