Sport - Psychomotorik - Schwimmen


Sport im Schulkindergarten

Jeden Donnerstag von 10:30 – 12:15 Uhr haben wir die große Turnhalle der Kaywaldschule mit allen Geräten ganz für uns!

 

Zu Beginn unserer Sportstunde singen wir Bewegungs- und Mitmachlieder. Anschließend wird geklettert, gesprungen, gekrabbelt, geschaukelt, gerutscht, geworfen und gefangen, gerannt und balanciert ...

 

Hierzu nutzen wir in wechselnden Aufbauten ein großes Trampolin, eine Hüpfburg, verschiedene Kästen und Bänke, Schwungtücher, Sprossenwände, ein großes Airtramp, Heidelberger Treppen, unterschiedliche Rutschen, Hängematten, Leitern, Schaukelbretter und Krabbeltunnel, Brett- und Therapieschaukeln, Ringe, Seile, Matten, Körbe und unterschiedlichste Bälle.

 

Die Kinder werden dabei unterstützt Neues zu versuchen, an ihre Grenzen zu gehen und darüber hinaus zu wachsen.

 

Über den Besuch der Kinder unserer beiden Kooperationskindergärten aus Lauffen freuen wir uns in der Sportstunde besonders.











Unser Fuhrpark bietet einiges und ist in ständigem Einsatz: Dreiräder, Shopperrad, Roller, Cityroller, unterschiedliche Rollbretter, Pedalos, Laufräder, Bobbycars, Swingcars, Fahrräder, Taxidreiräder oder Doppeltaxis.







Psychomotorik

In Kooperation mit der Kaywaldschule findet jeden Dienstagnachmittag eine Psychomotorikgruppe in der Turnhalle statt.

 

Zur Zeit nehmen sechs Kindergartenkinder, die besonders von der zusätzlichen Bewegungsförderung profitieren daran teil. Die Zusammensetzung der Gruppe wird für jedes Halbjahr im Team neu besprochen.

 

Die Aufbauten und die Zielsetzung ähneln dem Kindergartensport, denn die motorische und die psychische Entwicklung gehen Hand in Hand.


Schwimmen




Mittwochs und freitags steht Schwimmen auf dem Stundenplan. Hierzu steht uns das Schwimmbad der Kaywaldschule mit einem Schwimmerbecken, einem Kleinkindbecken und zahlreichen Schwimmhilfen und Wasserspielzeugen zur Verfügung. Wir beginnen gemeinsam mit Bewegungsliedern im Schwimmerbecken.

 

Die Kinder bewegen sich mit unterschiedlichen Schwimmhilfen im Wasser. Sie lassen sich in Rücken- und Bauchlage durch das Becken ziehen, springen vom Rand ins tiefe Wasser und lernen ihr Gleichgewicht zu halten.

 

Im Kleinkindbecken wird mit Bällen, Wassertieren, -rädern und -mühlen, Eimern und Gießkannen, Puppen und Badewannen gespielt. Denn Freude ist die größte Motivation Neues zu erlernen.

17. September: Ausschusssitzung Förderverein

19:30 Uhr, Trainingswohnung

 

18. September: Fußballturnier

 

23. September: Familientag auf dem Kiesplatz

12:00 - 17:00 Uhr

 

24.-26. September: AG-Vorstellungen

 

28. September: Erster AG-Tag